Offenheit,
Toleranz,
Verant­wortung
Industrie-Club Düsseldorf

Club-NachrichtenAktuelle Meldungen

Wiedereröffnung des  Clubs 10.08.2020

Wiedereröffnung des Clubs 10.08.2020

erstellt am 29. Juni 2020

Liebe Clubmitglieder,
Sehr geehrte Damen und Herren,

An dieser Stelle finden Sie den Podcast unseres Präsidenten Herrn Dirk Grolman
Anbei auch zum Nachlesen die PDF-Version

Herzliche Grüße
Ihr IC-Team

Brauchen wir eine deutsche Industriepolitik?

Brauchen wir eine deutsche Industriepolitik?

erstellt am 10. Dezember 2019

Herr Friedrich Merz, Vizepräsident des Wirtschaftsrates der CDU e.V., sprach am 10. Dezember 2019 zu den Gästen des Industrie-Clubs und des Wirtschaftsrates der CDU zum Thema „Brauchen wir eine deutsche Industriepolitik?“.

Deutschland und Europa benötigen eine „europäische Industrie-Strategie“. Europa muss sich weitestgehend von China und USA unabhängig machen und damit seine Weltpolitikfähigkeit unter Beweis stellen. Die Ausführungen von Herrn Friedrich Merz haben den sehr großen Teilnehmerkreis beeindruckt und gleichzeitig nachdenklich gestimmt.

Deutschland und Frankreich in Europa

Deutschland und Frankreich in Europa

erstellt am 05. Dezember 2019

Dr. Nikolaus Meyer-Landrut, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Paris sprach am 4. Dezember 2019 zu Stand und Perspektiven der deutsch-französischen Zusammenarbeit.

Die klaren Analysen und Erläuterungen der unterschiedlichen Mentalitäten in Frankreich und Deutschland haben den Mitgliedern des Industrie-Clubs und den Gästen des Deutsch-Französischen Kreises weitreichende Erkenntnisse gegeben.

Joe Kaeser hält die Festrede beim traditionellen Jahresessen

erstellt am 15. November 2019

Am 8. November 2019 lud der Industrie-Club seine Mitglieder zum traditionellen Jahresessen ein. Der diesjährige Festredner war Joe Kaeser, Vorsitzender des Vorstands Siemens AG.

Lesen Sie mehr

Quo vadis Europa?

Quo vadis Europa?

erstellt am 11. September 2019

Am 10. September 2019 sprach Kommissar Günther H. Oettinger, Mitglied der Europäischen Kommission zum Thema: „Quo vadis Europa? – Wie machen wir Europa zukunftsfest“.

In seinen Appellen rief er die zahlreich erschienenen Mitglieder des Industrie-Clubs und deren Gäste zu mehr weltpolitischen Fähigkeiten, einer größeren Eigenständigkeit von Europa sowie einer gemeinsamen Politik zu Themen wie Digitalisierung, Sicherheit, Verteidigung auf.

MV und festlicher Abend am 06.06.2019

MV und festlicher Abend am 06.06.2019

erstellt am 07. Juni 2019

Am 6. Juni 2019 fand die jährliche Mitgliederversammlung statt. In diesem Jahr gab es an der Spitze des Industrie-Clubs  einen Führungswechsel. 12 Jahre lang stand Joachim F. Scheele (76) an der Spitze des Industrie-Clubs Düsseldorf. Nun trat er nicht mehr zur Wahl an.
Herr Scheele hat in seiner Amtszeit vieles bewegt. Nicht nur die Räume des Industrie-Clubs wurden umfänglich renoviert, auch das Miteinander, die Mitgliederstruktur und das Programm hat er durch seine persönliche Note weiterentwickelt. Der hochgeschätzte Modernisierer des Clubs scheidet nun auf eigenen Wunsch aus.

Ebenfalls nicht mehr zur Wahl treten an Eduard H. Dörrenberg, Ulrich Grillo und Stefan Hamelmann.

Neuer Vorsitzender des Vorstandes ist Dirk Grolman, seine Stellvertreter sind Prof. Dr. Theo Siegert, gleichzeitig auch Schatzmeister, sowie Gerrit Woeste. Neu in den Vorstand gewählt wurde Dr. Friderike Bagel. Wiedergewählt als bereits amtierende Mitglieder wurden darüber hinaus Dr. Florian Braunfels, Claus Gielisch und Roland Oetker. Damit besteht der amtierende Vorstand aus sieben Mitgliedern.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung kamen knapp 250 Mitglieder und deren Gäste zu einem Abendessen im festlich geschmückten Karl-Jarres-Saal zusammen.

SENECA-Medaille 2019

SENECA-Medaille 2019

erstellt am 09. Mai 2019

Der Biochemiker Frank Madeo, Professor für Molekulare Biowissenschaften an der Karl-Franzens-Universität in Graz und einer der meistzitierten Altersforscher der Welt, wurde mit der SENECA-Medaille 2019 des Industrie-Clubs Düsseldorf ausgezeichnet für seine Forschungsarbeiten, die über einen Zeitraum von 20 Jahren von grundlegenden mechanistischen Untersuchungen in Einzellern zu praktischen Konzepten der Alterungs-Prävention und -Intervention am Menschen geführt haben. Hierzu zählt seine Entdeckung von Spermidin als der bis dato einzigen natürlichen Substanz, die durch die Aktivierung des Autophagieprozesses das Leben von Säugetieren verlängern kann und demenzprotektive Wirkung hat, sowie seine Studien zur gesundheitsfördernden Wirkung des Intervallfastens beim Menschen.

Die Verleihung des Preises fand am 8. Mai 2019 im Industrie-Club statt. Nach der musikalischen Einleitung in den Abend, der Begrüßung durch unseren Vorsitzenden Joachim F. Scheele sowie der Laudatio durch Prof. Boege, Leiter des Instituts für Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik Universitätsklinikum Düsseldorf trug Prof. Madeo in einem hochgradig spannenden und auch für den Laien verständlichen Vortrag seine Forschungsarbeit und deren Ergebnisse vor.

Hier finden Sie die Meldung der Universität Graz

Herausforderungen der Geld- und Wirtschaftspolitik

Herausforderungen der Geld- und Wirtschaftspolitik

erstellt am 03. Mai 2019

Dr. Jens Weidmann, Präsident der Deutschen Bundesbank und Mitglied des EZB-Rats, sprach am 2. Mai 2019 im Industrie-Club vor über 300 Zuhörern zum Thema: „Herausforderungen der Geld- und Wirtschaftspolitik“.
In seinen beeindruckenden Ausführungen zu den aktuellen Herausforderungen forderte Weidmann die Politik auf, heute die Weichen richtig zu stellen, um Voraussetzungen für die innovativen Themen, wie die Digitalisierung, Firmengründung oder eine optimierte Forschungsförderung, zu schaffen.

Deutschland und Großbritannien in Europa

Deutschland und Großbritannien in Europa

erstellt am 05. April 2019

Rafe Courage, Britischer Generalkonsul in Düsseldorf, sprach am 5. April 2019 im Rahmen eines Mittagsgesprächs im Industrie-Club über die aktuelle Situation des Brexits in Großbritannien. Die sich überschlagenden Ereignisse stellen das Land, seine Politik und Europa vor zum Teil ungeahnte Probleme. Die klare Analyse der Situation  ̶  mit all seinen Unsicherheiten  ̶  stieß bei den Mitgliedern des Industrie-Clubs auf große Resonanz.

Das deutsch-französische Paar

Das deutsch-französische Paar

erstellt am 01. April 2019

Am 28. März 2019 lud der Vorstand des Industrie-Clubs, der Deutsch-Französische Kreis e.V. und der Club des Affaires, I.E. Anne-Marie Descôtes, Botschafterin Frankreichs in der Bundesrepublik Deutschland in den Industrie-Club ein.
Zu Beginn des Jahres 2019 haben Deutschland und Frankreich den Élysée-Vertrag – den Grundpfeiler ihrer Zusammenarbeit – durch die Unterzeichnung des Aachener Vertrages erneuert. I.E. Anne-Marie Descôtes erläuterte vor über 200 Zuhörer, wie wir das Europa von morgen gemeinsam gestalten wollen.