Partnerschaften
auf allen
Kontinenten
Industrie-Club Düsseldorf

In 20 Ländern weltweit gibt es Partner-Clubs

Der Industrie-Club versteht sich als internationales Forum des Dialogs und der Kommunikation. In diesem Sinne pflegt er intensiv seine nationalen und internationalen Partnerschaften und Freundschaften.

In 20 Ländern weltweit gibt es Partner-Clubs. Ob Buenos Aires, Hamburg, London, New York, Paris, Tokio oder Zürich – die Clubmitglieder sind überall gern gesehene Gäste und können das Netzwerk dieser Institutionen mit der sie prägenden Tradition in freundschaftlicher Verbundenheit nutzen.

Allgemeine Informationen für den Besuch der Partner-Clubs

Seit Jahren pflegen wir mit in- und ausländischen Clubs eine freundschaftliche Partnerschaft. Die Mitglieder unseres Clubs können daher jederzeit diese Clubs besuchen, zum Teil dort vergünstigt wohnen oder die Einrichtung für ihre persönlichen und geschäftlichen Belange nutzen.

Für den Besuch der Partner-Clubs in Deutschland benötigen Sie die Mitgliedskarte des Industrie-Clubs. Im Ausland ist darüber hinaus in einigen Clubs ein Einführungsschreiben des Industrie-Clubs notwendig, das wir Ihnen gerne ausstellen.

Wir empfehlen Ihnen, vor einem Besuch die Internetseiten des jeweiligen Clubs – was über die Website des Industrie-Clubs möglich ist – aufzurufen.

Mit den Partner-Clubs im In- und Ausland ist vereinbart worden, dass die Mitglieder des Industrie-Clubs ihre Auslagen direkt bezahlen.