Offenheit,
Toleranz,
Verant­wortung
Industrie-Club Düsseldorf

Club-Nachrichten

SENECA-Medaille 2021

Prof. Dr. h.c. Axel Börsch-Supan, Ph.D., Direktor des Munich Center for the Economics of Aging des Max-Plank-Instituts für Sozialrecht und Sozialpolitik, ordentlicher Professor an der Technischen Universität München und Research Associate des National Bureau of Economic Research, Cambridge, Mass., USA, wurde mit der SENECA-Medaille für Alternsforschung 2021 des Industrie-Clubs Düsseldorf für seine grundlegende Forschung zu der gesellschaftspolitisch relevanten Frage der Erwerbsbeteiligung im Alter ausgezeichnet.

Die Verleihung des Preises fand am 29. September 2021 im Industrie-Club statt. Nach einer musikalischen Einleitung in den Abend, der Begrüßung durch unseren Vorsitzenden Dirk Grolman sowie der Laudatio durch Prof. Dr. phil. Nico Dragano stellte Prof. Börsch-Supan hochgradig spannend wie auch sympathisch seine Forschungsarbeit vor. So forderte er in seinem Vortrag „Mythen, Empirie und Politik: Bevölkerungsalterung und Rentenreform“ Mut zu Reformen in Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung, auch wenn diese bei Politikern und Wählern höchst unbeliebt seien. Im Ausblick wünscht sich der Preisträger „Zukunft statt Vergangenheit“.

Die Präsentation finden Sie jetzt unter diesem Link oder auf unserer Internetseite unter Organisation > Vorträge

 

erstellt am 30. September 2021